| 17.15 Uhr

Kaarst
Brücke an der Ikea-Baustelle wird montiert

Fotos: Brücke bei Ikea in Holzbüttgen wird montiert
Fotos: Brücke bei Ikea in Holzbüttgen wird montiert FOTO: Tinter, Anja
Kaarst. An der Ikea-Baustelle in Holzbüttgen wird das neue Brückenbauwerk über die L390 angebracht. Die Montage mit Hilfe von großen Kränen lockt zahlreiche Zuschauer an, schon am Freitag kamen die  "Bautouristen" in Scharen. Von Helga Bittner

Schon am frühen Freitagmorgen fuhren die Laster mit den riesigen Auflegern an der Ikea-Baustelle in Holzbüttgen vor, um die Fertigteile für das neue Brückenbauwerk über die L 390  anzuliefern. 25 Meter lang und bis zu 80 Tonnen schwer sind sie und mussten deswegen auf mehrere Schwertransporte für die Strecke von Eichenzell, wo sie gebaut wurden, nach Kaarst verteilt werden.

Ihre Montage mit Hilfe von großen Kränen lockt zahlreiche Zuschauer an, schon am Freitag kamen die  "Bautouristen" in Scharen. Das ganze Wochenende über werden die Arbeiten andauern, was auch nicht ohne  Auswirkungen auf den normalen Straßenverkehr bleibt.

Noch bis Montagmorgen  5 Uhr bleibt die L 390 zwischen den Autobahnanschlussstellen Holzbüttgen-Ost und West der A 57 komplett gesperrt. Umleitungen zwischen Neuss und Kaarst sind über die Neusser Straße in Kaarst und die L 381 bei Büttgen eingerichtet. Die Buslinie 862 fährt während der Sperrung der L 390 die Haltestellen "Karlsruher Straße", "Badenia Straße", "Ikea", "Nordkanal" und "Jröne Meerke" nicht an. Die Regiobahn ist von den Arbeiten nicht betroffen und verkehrt fahrplanmäßig.     

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kaarst-Holzbüttgen: Brücke an der Ikea-Baustelle wird montiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.