| 12.50 Uhr

Polizei sucht Zeugen
Radfahrerin in Kaarst sexuell belästigt

Kaarst. Am Sonntag hat sich ein Mann in Kaarst einer Radfahrerin in schamverletzender Weise gezeigt. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise.

Die Kaarsterin berichtete der Polizei am Montag von dem Vorfall. Am Sonntag gegen 21.15 Uhr sei sie mit dem Fahrrad auf der Büttgener Straße unterwegs gewesen, als plötzlich ein silberner Kleinwagen der Marke Opel neben ihr hielt. Der etwa 18 bis 25 Jahre alte Fahrer sprach sie an und erkundigte sich nach dem Weg. Die Frau gab ihm Auskunft, doch danach folgte ihr der Mann mit seinem Wagen, hielt an der Einmündung Büttgener Straße / "Am Bisgeshof" an und zeigte sich ihr in schamverletzender Weise.

Die Polizei ermittelt gegen den Unbekannten. Er ist "um die Zwanzig", hat braune, kurze Haare, ist schlank und trägt eine Brille. Der Mann spricht akzentfrei Deutsch und fuhr einen silbergrauen Opel mit Neusser Kennzeichen.

Wer Hinweise zu der Identität des Gesuchten geben kann, wendet sich bitte unter der Telefonnummer 02131-3000 an die Polizei.

(lsa)