| 16.22 Uhr

Körperverletzung
Mann zieht Frau am Schal - Polizei ermittelt

Kaarst Holzbüttgen. Ein unbekannter Mann hat bereits am vergangenen Freitag in Kaarst-Holzbüttgen eine Frau von hinten angegriffen und kräftig an ihrem Schal gezogen. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Laut Polizei wollte die Frau am Freitag gegen Mittag an der Rotdornstraße Müll vor das Haus setzen, als ihr der Mann plötzlich von hinten einmal kräftig an ihrem Schal zog. Danach flüchtete er.

Die Kaarsterin wurde zum Glück nicht ernsthaft verletzt. Dennoch ermittelt die Polizei nun wegen Körperverletzung und sucht Zeugen. Der Mann war etwa 20 bis 25 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß und sehr schlank. Er trug eine hellblaue Jeans, ein helles Kapuzenshirt und billig wirkende, weiße Sportschuhe. Er hatte der Zeugin zufolge ein südländisches Erscheinungsbild.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131-3000 entgegen.

(lsa)