| 00.00 Uhr

Kaarst
Kammerorchester gibt Herbstkonzert im Atrium

Kaarst: Kammerorchester gibt Herbstkonzert im Atrium
Das Kammerorchester Kaarst im Atrium des Rathauses. FOTO: S. Büntig
Kaarst. Das Kammerorchester Kaarst präsentiert am Sonntag, 8. November, um 17 Uhr im Atrium des Kaarster Rathauses ein Herbstkonzert mit abwechslungsreichem Programm. Neben Werken von Marc-Antoine Charpentier, Henry Purcell, Johann Stamitz und Gustav Holst steht in diesem Jahr die Bratsche solistisch im Mittelpunkt.

Das Viola-Konzert in C-Moll von Johann Christian Bach und das Adagio aus Franz Anton Hoffmeisters Violakonzert D-Dur werden von Gerhard Dierig gespielt. Dierig, Mitglied des Gürzenich Orchesters Köln, bringt neben vielfältigen Ensemble- und Solisten-Erfahrungen viel Liebe zu seinem Instrument mit.

Karten für das Konzert sind für 10 Euro, ermäßigt 6 Euro, zu haben. Vorverkauf: im Kulturamt der Stadt Kaarst, Zimmer 104, Montag bis Freitag von 8.30 bis 12 Uhr oder an der Tageskasse.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kaarst: Kammerorchester gibt Herbstkonzert im Atrium


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.