| 00.00 Uhr

Kaarst
Kleinkunstprogramm stimmt aufs Weihnachtsfest ein

Kaarst. Unterhaltsam die Wartezeit bis Weihnachten verkürzen lässt es sich definitiv mit dem Kaarster Kabarett- und Kleinkunstprogramm. Die NGZ hat die anstehenden Termine bis Heiligabend zusammengestellt.

The Golden Voices of Gospel aus New York stimmen heute Abend, 19. Dezember, perfekt auf die Festtage ein. Sie standen schon mit Michael Jackson auf der Bühne, waren bei "Wetten dass...?" zu Gast und zuletzt in der ZDF-Weihnachtsshow mit Florian Silbereisen und Helene Fischer zu bewundern. Die teils melancholischen, teils mitreißend temperamentvollen Gospels gehen unter die Haut.

Am Sonntag, 20. Dezember, kommt dann Armin Fischer mit seinem Weihnachtsmusikkabarett "Freude schöner Weihnachtstrubel" ins Albert-Einstein-Forum. Dass Beethoven sein Leben mit Komponieren verbrachte, weiß jeder. Aber er hat kein einziges Weihnachtslied geschrieben. Fischer holt das nach und bringt mit seinen Geschichten selbst Knecht Ruprecht zum Lachen. "Freude schöner Weihnachtstrubel" ist ein klavierkabarettistisches Rettungsprogramm aus heiteren Kalendergeschichten mit Pointen und Piano - alle selbst gemacht und garantiert "André Rieu"-frei.

Kultig wird es schließlich am 23. Dezember - bei der Silent Night von in between. Seit Jahren trifft sich Kaarst zum weihnachtlich-rockigen Konzert. Bei guter, handgemachter Musik, Glühwein und Essen wird in weihnachtlich illuminierter Atmosphäre das Fest eingeläutet. Wie in jedem Jahr wird sich die Band mit zusätzlichen Musikern verstärken und ein weihnachtliches Programm auf die Bühne bringen, bei dem auch Pop- und Rockfans auf ihre Kosten kommen.

Alle Termine: 20 Uhr, Abendkasse ab 19 Uhr, Adresse: Am Schulzentrum 16. Tickets gibt es im Kaarster Rathaus, an der Abendkasse und online unter www.reservix.de.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kaarst: Kleinkunstprogramm stimmt aufs Weihnachtsfest ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.