| 00.00 Uhr

Kaarst
Königinnenball bringt Glamourfaktor ins AEF

Kaarst. Der spröde Charme des Albert-Einstein-Forums war wie weggewischt. Das lag nicht nur an der dezenten, aber wirkungsvollen Dekoration, sondern vor allem an den Besuchern. Genauer gesagt: an den Besucherinnen. Der zweite Königinnenball der Kaarster St. Sebastianer war ein Fest mit Glamourfaktor - und im Gegensatz zur Premierenveranstaltung auch gut besucht. Der Königinnenball hatte vor einem Jahr erstmals den etwas angestaubten Spätkirmesball abgelöst. Die Idee stammt von Axel Hebmüller, der jetzt mit der Resonanz zufrieden sein konnte.

Den meisten Applaus heimste das Sebastianer-Königspaar Dirk Andreas ("Kleine Kaarster") und Lucia Zingraf-Andreas (49) ein. Die zierliche Regentin trug ein edles blaues Kleid mit kurzer Schleppe. Aber es waren auch die Königspaare aus Holzbüttgen, Thomas und Petra Tillmann, und aus Büttgen, Dirk Heiertz und Silvia Kotzian, über den Nordkanal gekommen. Selbst junge Leute hatten sich mächtig in Schale geworfen - wie die Hofdamen des Kaarster Königshauses samt Hofdamenführer. Nach dem Hubertusball vor drei Wochen hatten sie jetzt ihren zweiten großen Auftritt.

Ein besonderer Modetrend bei der Festgarderobe war nicht zu erkennen, allenfalls eine leichte Tendenz bei den Kleidern hin zu Altrosa. Ansonsten überwog im Saal ganz eindeutig die Farbe Schwarz.

Schwarze T-Shirts trugen auch die zehn Frauen, die sich um eine Frau mit weißem Schleier scharten. Sie kamen aus Meerbusch und Willich, um den Junggesellinnenabschied ihrer Freundin Klaudia (30) zu feiern. Und sie waren die ersten, die die Tanzfläche eroberten.

Die Kaarster St. Sebastianer hatten die Band Voices verpflichtet, die schon etliche Male zu Schützenfesten im Zelt aufgespielt hatte. Und Brudermeister Claus Schiffer hatte in seiner Begrüßung auch erklärt, warum ein Königinnenball Sinn mache: "Das ganze Jahr über steht der König im Mittelpunkt, feiern Sie heute die Königinnen, die hier im Saal sind." Es waren insgesamt knapp 20.

(barni)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kaarst: Königinnenball bringt Glamourfaktor ins AEF


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.