| 00.00 Uhr

Kaarst
Lars Christoph als CDU-Vorsitzender bestätigt

Kaarst. Die Mitglieder des CDU-Stadtverbandes Kaarst-Büttgen haben den Parteivorstand für die kommenden zwei Jahre gewählt. Vorsitzender bleibt Lars Christoph, der die Partei bereits seit zehn Jahren führt und mit knapp 95 Prozent wiedergewählt wurde. Franjo Rademacher bleibt stellvertretender Vorsitzender, Sabine Mieruch löst als neue stellvertretende Vorsitzende Ingo Kotzian ab. Neuer Geschäftsführer des Stadtverbandes ist Volker Begas, der an die Stelle von Nadine Graber tritt, die auf eine erneute Kandidatur verzichtet hatte.

Vor den Wahlen blickte CDU-Stadtverbandsvorsitzender Lars Christoph in seinem Bericht zunächst auf die Ereignisse der zurückliegenden zweieinhalb Jahre zurück: "Als wir Mitte Juni 2015 zuletzt den Vorstand neugewählt haben, standen wir mitten im Bürgermeisterwahlkampf und sahen uns mit einem gemeinsamen Kandidaten des damaligen Fünfer-Bündnisses konfrontiert. Da war die Anspannung schon höher als heute. Durch unsere große Geschlossenheit ist es jedoch gelungen, die Bürgermeisterwahl zu gewinnen - und das Fünfer-Bündnis ist heute Geschichte. Letzteres hat sich auch deutlich positiv auf die Zusammenarbeit im Stadtrat ausgewirkt, die jetzt wieder etwas sachorientierter ist", meinte der neue und alte CDU-Chef. Auch die zurückliegenden Landtagswahlen und Bundestagswahlen waren Thema, seien vor Ort erfolgreich verlaufen, wenn auch das insgesamt schlechte Abschneiden der CDU auf Bundesebene zu bedauern sei, sagte er.

"Wir sind der festen Überzeugung, dass wir mit dem nun gewählten Team aus neuen und erfahrenen Kräften auch in den kommenden zwei Jahren die Politik in und für Kaarst weiter positiv voranbringen und gestalten werden", erklärten auch Sabine Mieruch und Franjo Rademacher.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kaarst: Lars Christoph als CDU-Vorsitzender bestätigt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.