| 15.30 Uhr

Kaarst
Lkw überschlägt sich auf A52

Kaarst: Lkw überschlägt sich auf A52
Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Samstagmittag auf der A 52 zu einem Unfall. FOTO: Oliver Horst
Kaarst. Nach einem Unfall auf der A52 bei Kaarst in Richtung Düsseldorf kommt es am Samstagnachmittag zu kleineren Verkehrsbehinderungen. Nach einer Kollision mit einem Motorrad hat sich ein Lkw überschlagen.

Angaben der Polizei zufolge war der Lkw-Fahrer im Kreuz Kaarst auf die A52 in Richtung Düsseldorf gefahren. Vom Beschleunigungsstreifen fuhr er dann auf die rechte Fahrspur, als plötzlich ein Motorradfahrer knapp vor ihm einscherte und das Fahrzeug touchierte.

Der Lkw-Fahrer bremste daraufhin stark ab, verlor die Kontrolle über das Fahrzeug, dass sich in der Folge überschlug. Dabei wurde das Führerhaus des Lkw komplett abgerissen. Der Fahrer kam glücklicherweise ersten Angaben der Polizei zufolge nur mit einem Schock davon. Der Motorradfahrer wurde leicht verletzt.

Da der Lkw stark beschädigt wurde, musste er abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es kam am Nachmittag zu kleineren Staus. 

Mehr in Kürze. 

Wo genau sich der Verkehr derzeit besonders stark staut, sehen Sie in unserer interaktiven Stau-Karte. Einfach näher an die gefragte Strecke heranzoomen und nachgucken.
Legende:
grün = frei Fahrt
gelb = hohes Verkehrsaufkommen
rot = stockender Verkehr
dunkelrot = Stau

(isf)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.