| 10.11 Uhr

Kaarst
Obstbaumschnitt mit Lehrstunde für Kaarster

Kaarst: Obstbaumschnitt mit Lehrstunde für Kaarster
Am 3. April öffnet die Braunsmühle wieder. FOTO: Lothar Berns
Kaarst. Die Mühle selbst liegt noch im Winterschlaf - aber die Bäume drumherum brauchen schon vor der Saisoneröffnung der Braunsmühle am 3. April die Pflege der Fördergemeinschaft und vieler Kaarster. Der Obstbaumschnitt ist angesagt - und festgelegt auf den kommenden Samstag ab 10 Uhr.

Auf der Freifläche westlich des Mühlenturms entstand schon 2007 ein bäuerlicher Obstgarten. "Das Außengelände wurde damals durch neue Pflanzen deutlich aufgewertet", sagt Rolf Toepel, Sprecher des Fördervereins Braunsmühle. Kopfweiden, Gehölzgruppen und Bodendeckerrosen entlang des vorhandenen Parkplatzes wurden gepflanzt.

Aber das alles muss auch gepflegt und gehegt werden, deswegen werden jedes Jahr die Kaarster Bürger aufgefordert, beim Baumschnitt mitzuhelfen. Zusätzlich gibt Anton Kränzle, ehemaliger Referent für Gartenbau am Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten NRW, eine Lehrstunde. Er vermittelt professionell und gratis alles über richtigen Zeitpunkt und Schnitt.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kaarst: Obstbaumschnitt mit Lehrstunde für Kaarster


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.