| 00.00 Uhr

Kaarst
Oldie-Frühschoppen lockt an die Braunsmühle

Kaarst. Dass ihr Name "Just4Fun" Programm ist, daran ließen die Musiker Norbert Dierselhuis (Schlagzeug), Wilfried Krauß (Gesang, Gitarre), Erwin Beeg (Bassgitarre), Hubert Schäfer (Gesang, Gitarre, Mundharmonika) und Andreas Fortenbacher (Gesang, Keyboard) beim Oldie-Frühschoppen gestern Morgen vor der Braunsmühle keinen Zweifel. Ihnen macht das Ganze vor allem Spaß und dieser Funke sprang auch auf das Publikum über.

Die zahlreichen Zuhörer erfreuten sich an bekannten Rock'n'Roll- Rhythmen, Bluesklängen, Liedern der Beatles und echten "Gassenhauern" wie "A whiter shade of pale". Da wurde mitgewippt und sogar ein Tänzchen gewagt. Dierselhuis, Schäfer und Krauß bilden die Keimzelle der Band. "Wir sind schon seit Jugendzeiten befreundet und haben in den sechziger Jahren mit dem gemeinsamen Musizieren angefangen", erzählt Dierselhuis. "Authentizität ist uns sehr wichtig und deshalb spielen wir die Musik, die unser Leben begleitet hat", erläutert er das Erfolgsgeheimnis der weit über die Grenzen des Rhein-Kreises Neuss hinaus bekannten Band.

Bei den wöchentlichen Proben werden die Stücke gemeinsam ausgewählt und arrangiert. "Jeder bringt sich ein. Lieber gute Amateure als schlechte Profis", sagt Dierselhuis und schmunzelt. Mit ihrem Auftritt halfen die Musiker mit, die Braunsmühle noch stärker in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken. "Wir wollten mal etwas Neues ausprobieren, ein anderes Publikum ansprechen und hoffentlich neue Mitglieder und ehrenamtliche Helfer gewinnen", erläuterte Rolf Toepel, Pressesprecher des Fördervereins Braunsmühle und begrüßte die Band als "lokale Größe".

Dem bunt gemischten Publikum konnten auch Regenschauer nichts anhaben. Da rückte man einfach enger unterm Zeltdach zusammen. Renate Ollivaux war mit Enkelin Sophie (3) gekommen. "Wir haben zufällig die Musik von weitem gehört - und Sophie war sofort sehr angetan davon", erzählte sie. Musik vereint eben Generationen.

(keld)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kaarst: Oldie-Frühschoppen lockt an die Braunsmühle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.