| 00.00 Uhr

Kaarst
Politik diskutiert über Container neben der Feuerwache

Kaarst: Politik diskutiert über Container neben der Feuerwache
Neben der Feuerwache sollen Raummodule stehen. FOTO: ati
Kaarst. "So etwas passiert mir eigentlich selten, aber Sie sehen mich jetzt fassungslos", sagte Anneli Palmen(SPD). Was sie in dem Zahlenmeer für die Haushaltsplanung 2018 entdeckt hatte: Für 140.214 Euro möchte die Verwaltung Raummodule neben der Kaarster Feuerwehr errichten lassen. Das Feuerwehrgebäude an prominenter Ortseingangslage werde verschandelt - so kann man ihren Eindruck auf den Punkt bringen. "Wir basteln uns hier die vereinigten Hüttenwerke", schimpfte Anneli Palmen. Hinzu kommt, dass ja an der Ostseite noch die Rettungswache angebaut wird und dass bereits ein Container auf dem Gelände steht, weil die Lagerkapazitäten nicht ausreichen.

Der zuständige Dezernent Sebastian Semmler erklärte, dass in dem Raummodul vier Arbeitsplätze geschaffen werden sollen für Mitarbeiter des Ordnungsamtes, die gleichzeitig der Freiwilligen Feuerwehr angehören: Es geht darum, die gesetzlich vorgeschriebenen Ausrückzeiten einzuhalten", erklärte Semmler.

Bürgermeisterin Ulrike Neuhaus schilderte gegenüber der NGZ ihre Sicht der Dinge so: "Es ist nicht ganz leicht, die Tagesverfügbarkeit bei der Feuerwehr zu gewährleisten." Unter diesem Aspekt habe man vor, Mitarbeiter des Ordnungsamtes direkt am Feuerwehrhaus einen Arbeitsplatz einzurichten. Im kommenden Jahr sollten die Raummodule auf dem südlichen Bereich des Grundstücks aufgestellt werden. Diese Lösung soll für eine "Übergangszeit" gelten. Längerfristig müsse ein Anbau ins Auge gefasst werden, weil es auch an Lagerkapazität mangele. Das Thema "Raummodule" wird heute im Hauptausschuss diskutiert, der Stadtrat soll am 14. Dezember entscheiden.

Um schnellere Ausrückzeiten geht es auch in einem diesem Fall: Die Rettungswache wird von der Neusser Furth nach Kaarst verlagert. Dafür errichtet die Stadt 2018 neben der Feuerwache ein Gebäude und vermietet es an den Rhein-Kreis. Der Rettungswagen soll dann schneller vor Ort sein.

(barni)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kaarst: Politik diskutiert über Container neben der Feuerwache


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.