| 12.06 Uhr

Kaarst
Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Kaarst. Am späten Dienstagabend kam es in Kaarst-Büttgen zu einem Verkehrsunfall. Ein Radfahrer wurde dabei schwer verletzt. 

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 22 Uhr auf der Landstraße 381, in Höhe der Ortslage Büttgen. Ein 79-jähriger Neusser überquerte nach ersten Erkenntnissen an der Kreuzung L381/Grefrather Straße mit seinem Elektrofahrrad die Landstraße 381 in Richtung Grefrath. Zur gleichen Zeit fuhr ein 45-jähriger Neusser mit seinem Auto auf der Landstraße in Richtung Neuss.

Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei erlitt der Radfahrer schwere Verletzungen. Nachdem der Notarzt ihn vor Ort versorgte, wurde er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme musste die Straße teilweise gesperrt werden. Zu nennenswerten Verkehrsbehinderungen kam es dabei nicht.

(skr)