| 00.00 Uhr

Kaarst
Radfahrer feiern ADFC-Jubiläum

Kaarst. Der ADFC-Kreisverband beging auf dem Tuppenhof sein 25-jähriges Bestehen.

Die Interessen der Fahrradfahrer im Rhein-Kreis vertreten - das ist das Ziel des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC). Darum macht sich der Kreisverband seit 25 Jahren verdient. Anlass für eine Jubiläumsfeier auf dem Tuppenhof mit prominenten Gästen wie Landrat Hans-Jürgen Petrauschke sowie den Bürgermeistern Reiner Breuer (Neuss) und Ulrike Nienhaus (Kaarst).

"Es gibt's nichts Schlimmeres, als bei Regen aufs Fahrrad zu steigen", meint Rolf Schaack, seit April Kreis-Vorsitzender des ADFC. Er muss es wissen, denn im Jahr legt er locker 5000 Kilometer per Rad zurück. Am Sonntag spielte das Wetter leider nicht mit, aber dennoch fanden immer wieder Radfahrer den Weg zum Tuppenhof, um zu feiern, sich auszutauschen und über neue Angebote und Touren zu informieren.

Als Landrat Petrauschke die Radstationen lobte, hakte Schaack ein: "Sonntags, der Tag, an dem die meisten Radler unterwegs sind, hat weder die Werkstatt noch der Verleih offen. Da könnte man zum Beispiel Flüchtlinge integrieren, in Rommerskirchen klappt das schon." Zudem steht momentan der Fahrradklimatest an. Darin wird bewertet, wie viel die Gemeinden wirklich für die Biker tun.

"Ich habe mir vorgenommen, mindestens einmal im Jahr in jeder der acht Ortsgruppen zum Austausch vorbeizuschauen", kündigt Rolf Schaack an, der nach der Übernahme des ADFC-Vorsitzes selbst sagt: "Wir sind auch immer noch in der Übergabephase." Neuss ist mit 400 Mitgliedern die größte Ortsgruppe, insgesamt hat der ADFC im Kreis 1400 Mitglieder. Jetzt geht es darum, die Ortsgruppe in Jüchen wiederzubeleben und einen Nachfolger für den scheidenden Vorstand zu finden. Nächstes Jahr steht dann das nächste Highlight an: Im Frühjahr findet die Landesversammlung des ADFC in Neuss statt, zudem geht vielleicht ja auch eine Etappe der Tour de France durch den Rhein-Kreis.

(srh)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kaarst: Radfahrer feiern ADFC-Jubiläum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.