| 00.00 Uhr

Kaarst
Raiffeisenbank Kaarst legt Top-Zahlen vor

Kaarst: Raiffeisenbank Kaarst legt Top-Zahlen vor
Öffnen den Geldtresor: Guido Schaffer (l.) und Martin Amann. FOTO: lber
Kaarst. Sowohl das betreute Kundenanlage- als auch das Kreditvolumen ist im vergangenen Jahr gewachsen.

Diese Prognose ist kein bisschen gewagt: Die Raiffeisenbank Kaarst, das letzte rechtlich selbstständige Geldinstitut der Stadt, wird vorerst selbstständig bleiben. Dafür sprechen die Zahlen, die die Vorstandsvorsitzenden Guido Schaffer und Martin Amann Mitte Juni bei der Generalversammlung im Mercure-Hotel vorgestellt haben.

Mit rund 130 Millionen Euro ist das betreute Kundenanlagevolumen im vergangenen Jahr um 4,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr gewachsen. Beim betreuten Kundenkreditvolumen (68 Millionen Euro) lag der Zuwachs sogar bei 17,7 Prozent. Das Eigenkapital betrug zum 31. Dezember - inklusive Reserven - mehr als zehn Millionen Euro. "Mit diesen positiven Entwicklungszahlen liegen wir deutlich über dem Durchschnitt", sagt Guido Schaffer. "Dabei ist unser größtes Vermögen das Vertrauen unserer Kunden, und die können in der Summe nicht irren."

Zu diesem Ergebnis kommt auch Magazin Fokus Money, das vom Institut für Vermögensaufbau (IVA) jährlich bundesweit mehr als 1600 Banken in Bezug auf Beratung und Service testen lässt. In Kaarst hat die Raiffeisenbank beim sogenannten "City Contest 2015" nach 2014 zum zweiten Mal hintereinander als bestes von insgesamt acht getesteten Geldinstituten abgeschnitten. Unter die Lupe genommen wurden dabei unter anderem die Bereiche Kunden- und Sachgerechtigkeit.

Das Testergebnis passt ins Bild. Der persönliche Kontakt zu den Kunden - immerhin rund 10 000 in der 42 000-Einwohner-Stadt Kaarst - war und ist das Erfolgsgeheimnis der 1922 gegründeten Genossenschaftsbank. "Auch, wenn wir als kleine Bank unter den ständig zunehmenden Belastungen der Bankenregulierung ächzen", sagt Martin Amann. "Die Kunden vertrauen uns und wir vertrauen den Kunden." Deshalb hat die Raiffeisenbank Kaarst Anfang des Jahres zum Beispiel den Überziehungszins für Girokonten abgeschafft.

(juha)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kaarst: Raiffeisenbank Kaarst legt Top-Zahlen vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.