| 09.26 Uhr

Kaarst
Sechsjähriger von Auto erfasst - schwer verletzt

Kaarst. Am Dienstagnachmittag ist ein sechs Jahre alter Junge in Kaarst schwer verletzt worden, als er von einem Auto erfasst wurde. Er war mit seinem Tretroller hinter einem geparkten Wagen auf die Straße gefahren.

Laut Polizei passierte der Unfall gegen 15.35 Uhr an der Mittelstraße. Eine 67 Jahre alte Frau fuhr mit ihrem Wagen in Richtung Neusser Straße. Zeitgleich lief der sechs Jahre alte Junge mit seinem Tretroller hinter einem geparkten Auto auf die Fahrbahn. Die Autofahrerin sah den Jungen nicht, weil an der Stelle zeitgleich ein weiteres Auto verkehrsbedingt wartete. Die Frau erfasste den Jungen mit der linken Vorderseite ihres Wagens.

Der Junge stürzte auf die Fahrbahn. Polizeibeamte, die wegen eines anderen Unfalls zufällig vor Ort waren, leisteten Erste Hilfe. Der Junge wurde in ein Krankenhaus gebracht. An dem Auto entstand erheblicher Sachschaden.

(lsa)