| 00.00 Uhr

Kaarst
Seniorenbeirat ist kein Selbstzweck

Bruno von Berg hat Recht - und es ist als Schulleiter auch seine Pflicht, dafür zu sorgen, dass sich Schüler und Lehrer am Albert-Einstein-Gymnasium ungestört auf den Unterricht konzentrieren können. Dass außerhalb des Schulbetriebs das Forum für nicht-schulische (Kultur-) Veranstaltungen genutzt wird, ist sinnvoll. Wenn also der Seniorenbeirat Kino für seine Klientel anbieten will, muss er sich mit anderen Nutzern über Termine einigen - am Abend und am Wochenende. Auch wenn der Beirat die Interessen der Senioren vertritt, so ist er doch dem Gemeinwohl verpflichtet, denn die Jungen bezahlen Renten und Pensionen der Alten.

Ludger Baten, 62 Jahre

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kaarst: Seniorenbeirat ist kein Selbstzweck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.