| 00.00 Uhr

Kaarst
Ulla Meinecke singt und spielt im Einstein-Forum

Kaarst. Diese Frau hat deutsche Musikgeschichte geschrieben: Seit mehr als 30 Jahren ist Ulla Meinecke dabei. Ihre Songs waren ein Stück Lebensberatung: Wenn der Liebeskummer allzu groß war, half ihre Erfolgs-LP "Wenn schon nicht für immer, dann wenigstens für ewig" über den größten Schmerz hinweg. Kaum eine andere deutsche Sängerin hat so viele Lieder über die Liebe, über ihr Scheitern und die dennoch immerwährende Suche nach dem großen Glück geschrieben. Zweifellos war ihr große Zeit die 1980er Jahre, aber immer noch ist sie auf deutschen Bühnen unterwegs und füllt die Häuser.

Am Freitag, 19. Februar, kommt Ulla Meinecke mit Band nach Kaarst und singt und erzählt im Albert-Einstein-Forum. Meinecke wurde 1953 im Taunus geboren, hat auch als Schauspielerin - etwa an der Seite von Ben Becker - gearbeitet. Und sie hat Bücher geschrieben: "Willkommen in Teufels Küche - Vom Glanz und Elend der Chaotiker" zum Beispiel oder aus Lieblingsbüchern wie "Tom Saywer" ein eigenes Projekt gemacht. Karten (20,90 Euro) gibt es unter 02131 987383.

(hbm)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kaarst: Ulla Meinecke singt und spielt im Einstein-Forum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.