| 00.00 Uhr

Kaarst
Verdienstkreuz für Arno Theißen

Kaarst: Verdienstkreuz für Arno Theißen
Arno Theißen (li) bekommt Bundesverdienstkreuz von Hans-Ulrich Klose. FOTO: Anja Tinter
Kaarst. Der Kaarster gehört zu den Mitbegründern des Sozialwerks St. Vinzenz.

Arno Theißen erhielt gestern vom ersten etellvertretenden Landrat Hans-Ulrich Klose das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen für sein jahrzehntelanges soziales Engagement. Die Verleihung in "Johnen's Tenne" war auf einen Sonntag gelegt worden, weil Arno und Irene Theißen gleichzeitig ihre Goldhochzeit feiern wollten. Die 69-Jährige, die zuletzt schwerstpflegebedürftig war, war jedoch kürzlich verstorben.

Arno Theißen, der diese Woche 73 Jahre alt wird, hatte bis 2006 als Pharmareferent gearbeitet. Während seines Medizinstudiums, das er nicht abgeschlossen hatte, trat er der Bonner Studentencaritas bei und kümmerte sich um Kinder aus sozial schwachen Familien. Der Vater zweier erwachsener Söhne sollte sich fortan wie selbstverständlich um andere kümmern. Er organisierte Ferienlager. Arno und sein Bruder Wolfgang Theißen verzichteten nach dem Tod des Vaters auf ihren Erbanteil an dem Bauernhof in Steckenborn in der Nordeifel, der zu einem Kinderheim umgebaut wurde. "1963 gehörte Arno Theißen zu den Mitbegründern des Sozialwerks St. Vinzenz. Seit 1996 ist Herr Theißen Vorsitzender dieses Sozialwerkes", sagte Klose vor rund 30 Gästen.

Mit dem Sozialwerk führte er auch Pilgerfahrten nach Lourdes für Schwerkranke durch. In seiner Heimatstadt Kaarst, wo Arno Theißen mit Unterbrechungen seit 1946 lebt, engagierte er sich lange Jahre im Schützenwesen, was ihm das St. Sebastianus Ehrenkreuz einbrachte. Hans-Ulrich Klose hob auch die Leistung hervor, die Arno Theißen durch die Pflege seiner Frau erbrachte, die seit zwölf Jahren intensiver Hilfe bedurfte. Bürgermeisterin Ulrike Nienhaus würdigte: "Wir sind stolz und froh, dass es Menschen in unserer Mitte gibt, die sich Zeit nehmen für andere."

(barni)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kaarst: Verdienstkreuz für Arno Theißen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.