| 00.00 Uhr

Kaarst
VHS: Ferienangebote kommen bei Jugendlichen an

Kaarst. Die Volkshochschule (VHS) hat nach der Hälfte der Sommerferien ein positives Fazit bei den Jugendkursen gezogen: Fast alle Kurse waren ausgebucht und haben durchweg Anklang bei den Kids gefunden. Wie schon im Vorjahr ist die VHS auch diesmal wieder mit Angeboten im Kulturrucksack NRW vertreten. Damit hat das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Sport und Kultur für 2017 ein Programm initiiert, das kulturelle Bildungsangebote an außerschulischen Lernorten fördert. In Kaarst waren die zehn bis 14-jährigen Teilnehmer mit insgesamt acht Workshops wie Steinbildhauerei, einer Fotostrecke, "Klecks in the City" und einem Theaterworkshop zum Thema Rennen und Stolpern in den drei ersten Ferienwochen unterwegs.

Elvira Schwerdtfeger, die das Programm leitet und organisiert, ist zufrieden: "Wir hatten viel mehr Anmeldungen als Plätze, die Kurse waren größtenteils sehr schnell ausgebucht. Und man hatte eigentlich bei keinem der Kinder das Gefühl, es wäre nur hier, weil die Eltern es geschickt haben." Insgesamt hatten sich 140 Kinder angemeldet - davon werden tatsächlich aber nur 100 teilnehmen können. "Es scheint so, als habe sich unser Kulturrucksack etabliert", sagt Elvira Schwerdtfeger. Trotzdem sollen die Kursgrößen weiterhin eher kleiner bleiben, zwischen zehn und 17 Kindern dürfen teilnehmen. "Die Bildung soll ja im Vordergrund stehen, wir wollen die Möglichkeit haben, jedes Kind einzeln zu fördern und zu betreuen", erläutert Schwerdtfeger

Wer keinen Platz ergattern konnte, hat ab 14. August die Möglichkeit eine Woche lang eine Zeitung am Computer zu gestalten. Allein oder in Zweierteams werden Artikel und Fotos zu druckfertigen Seiten zusammengebaut. In der letzten Ferienwoche können sich handwerksbegeisterte Kinder mit der Kunst des Weidenflechtens vertraut machen. Es werden verschiedene Flechtarten vorgestellt, Körbe, Windlichter, Windspiele und Schalen gefertigt.

Die Angebote im Kulturrucksack sind kostenfrei. Eine Anmeldung ist aber erforderlich. Information und Anmeldung bei der VHS Kaarst-Korschenbroich, Am Schulzentrum 18, telefonisch unter der Rufnummer 02131/ 963943 oder im Internet unter www. vhs-kk.de.

(srh)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kaarst: VHS: Ferienangebote kommen bei Jugendlichen an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.