| 00.00 Uhr

Kamp-Lintfort
193.000 Euro für die Schaffung von Kita-Plätzen

Kamp-Lintfort. Das Jugendamt der Stadt Kamp-Lintfort und das Jugendamt des Kreises Wesel erhalten rund 788.000 Euro Fördermittel für die Schaffung von neuen Kindergartenplätzen. Das teilte der SPD-Landtagsabgeordnete René Schneider mit.

Familienministerin Christina Kampmann (SPD) kündigte gestern an, insgesamt 100 Millionen Euro im Rahmen eines Investitionsprogramms zur Verfügung zu stellen. Alle Jugendämter in NRW haben damit die Möglichkeit, Fördermittel für die Schaffung neuer Kita-Plätzen zu beantragen. "Mit den neuen Fördermitteln kann der gestiegene Bedarf gedeckt werden, der durch die positive demographische Entwicklung, aber auch durch den Zuzug von Flüchtlingen gestiegen ist", so René Schneider. Das Jugendamt Kamp-Lintfort erhält 193.000 Euro.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kamp-Lintfort: 193.000 Euro für die Schaffung von Kita-Plätzen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.