| 06.45 Uhr

Unfall in Kamp-Lintfort
Achtjähriger von Auto angefahren und schwer verletzt

Kamp-Lintfort. Ein achtjähriger Junge ist in Kamp-Lintfort von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. ER kam mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik. 

Nach Angaben der Polizei überquerte der Junge am Sonntag die Friedrich-Heinrich-Allee zwischen vor einer Ampel wartenden Fahrzeugen. Auf der Gegenfahrbahn wurde der Achtjährige, der aus Duisburg kommt, vom Wagen eines 48 Jahre alten Autofahrers erfasst.
Das Kind wurde schwer verletzt und kam mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Lebensgefahr bestand der Polizei zufolge nicht.

 

(lnw)