| 00.00 Uhr

Kamp-Lintfort
Auto überschlägt sich, Fahrer bleibt unverletzt

Kamp-Lintfort: Auto überschlägt sich, Fahrer bleibt unverletzt
Das Auto hatte nach dem Unfall nur noch Schrottwert. FOTO: schulmann
Kamp-Lintfort. Viel Glück hatte ein Autofahrer bei einem Unfall in der Kamp-Lintfort Der 28 Jahre alte Kölner war am Samstag kurz vor 16 Uhr mit seinem Auto auf der Xantener Straße durch die Leucht in Richtung Alpen unterwegs. Wie die Polizei berichtete, geriet der Wagen aus bislang ungeklärter Ursache mit dem rechten Reifen auf den Grünstreifen, kam ins Schleudern und geriet nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb schließlich am Waldrand auf den Rädern stehen. Der Autofahrer blieb unverletzt. Ein Passant half ihm aus dem Wrack, Rettungswagen und Notarzt waren vor Ort, dem Autofahrer aus dem Wrack, wurden aber nicht gebraucht. Während der Bergung des Unfallwagens musste die Polizei die Straße kurzfristig sperren.
(pogo)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kamp-Lintfort: Auto überschlägt sich, Fahrer bleibt unverletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.