| 00.00 Uhr

Kamp-Lintfort
Bäcker Büsch sucht im August die schönste Stulle

Kamp-Lintfort. Mit dem Wettbewerb "Büschs next Top-Stulle" ruft die Handwerksbäckerei Büsch zur kreativen Gestaltung von Butterbroten auf. Dabei soll die eigene Stulle mit einem fantasievollen Namen versehen, fotografiert und auf die Büsch-Internetseite www.baeckerei-buesch.de/aktionen/topstulle hochgeladen werden. Die Aktion geht vom 1. bis 31. August. "Wir sind sehr gespannt, welche Ideen wir sehen werden", sagt Geschäftsführer Norbert Büsch. "Das gute, alte Butterbrot soll mit unserer Aktion eine Art Renaissance erleben. Denn Brot ist ein wichtiges Grundnahrungsmittel für eine gesunde Ernährung." Bei dem Wettbewerb ist den Teilnehmern freigestellt, ob sie sich für eine herzhafte, süße oder exotische Stullen-Variante entscheiden. "Gleich, ob mehrlagig, bunt belegt oder mit verrückten Zutaten, wir sind auf die Butterbrot-Ideen gespannt", so Norbert Büsch.

Aus den zugeschickten Fotos werden die besten ausgewählt und auf der Facebook-Seite der Bäckerei veröffentlicht. Die Fotos werden von den Besuchern der Seite bewertet. Die zwölf Teilnehmer, deren Butterbrot-Kreationen die meisten Stimmen erhalten, treten zu einem Live-Wettkampf an. Dies wird voraussichtlich am 30. September, dem "Tag des Butterbrotes", sein. Alle Teilnehmer, deren Stullen-Foto es auf die Büsch-Facebook-Seite geschafft haben, erhalten von September bis Dezember jede Woche gratis ein Brot ihrer Wahl.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kamp-Lintfort: Bäcker Büsch sucht im August die schönste Stulle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.