| 16.00 Uhr

Kamp-Lintfort
Beachparty ist fast ausverkauft: Nur noch Restkarten

Kamp-Lintfort. Die Beachparty am Samstag, 20. August, in Kamp-Lintfort ist so gut wie ausverkauft. Es gibt nur noch wenige Restkarten an der Abendkasse. Das meldete gestern der Veranstalter, die Eventagentur Passepartout. Der Einlass beginnt um 16 Uhr, die Abendkasse ist bereits ab 15 Uhr geöffnet. Thorsten Kalmutzke, Geschäftsführer der Eventagentur Passepartout rät: "Wer sich jetzt noch Tickets im Vorverkauf sichern möchte, sollte sich beeilen, die Tickets gehen im Minutentakt raus." Auch wer an der Abendkasse noch Tickets ergattern möchte, sollte sich frühzeitig auf den Weg zum Panoramabad machen.

Für alle Besucher der Beach Party gibt es einige sicherheitstechnische Hinweise, die unbedingt zu beachten sind. Taschen, die größer als 30 mal 20 Zentimeter sind, dürfen nicht mit auf das Veranstaltungsgelände genommen werden. Der Einlass kann Personen die solche Taschen mitnehmen, durch das Securitypersonal verwehrt werden. Auf oder vor dem Veranstaltungsgelände gibt es keine Möglichkeit, Taschen und andere große Gegenstände abzugeben. Die Beach Party will in diesem Jahr ein Programm anbieten, das alle Altersklassen anspricht.

Erwartet werden nicht nur bekannte Stars und Sternchen der Schlagerszene, sondern auch Newcomer betreten in diesem Jahr die Beach Party Bühne und präsentieren ihr Repertoire. Mit Mickie Krause, Willi Herren, Peter Wackel, Anna-Maria Zimmermann, dem Lokalmatador For Example, Achim Petry & Band und den Newcomern, Christian Camper, Horst Krefelder und Alena sind der Partystimmung keine Grenzen gesetzt.

Unterstützt wird durch die Stadtwerke Kamp-Lintfort und die Sparkasse Duisburg, das Team des Panoramabades Pappelsee. Die Rheinische Post ist Medienpartner.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Beachparty 2016 in Kamp-Lintfort fast ausverkauft: Nur noch Restkarten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.