| 00.00 Uhr

Kamp-Lintfort
Bergmannsorchester spielt in der Josefskirche

Kamp-Lintfort. Das Rheinpreussen-Orchester ist mit seinem Jahreskonzert am Sonntag zu Gast an der Königstraße.

Das Rheinpreussen-Orchester veranstaltet in diesem Jahr zum zweiten Mal sein Jahreskonzert in der Josefskirche in Kamp-Lintfort. Das Bergmannsorchester lädt für Sonntag um 15 Uhr (Einlass ab 14.30 Uhr) seine treuen Freunde und Zuhörer zu seinem Jahreskonzert in die katholischen Josefskirche an der Königstraße in Kamp-Lintfort ein.

Unter der Leitung von Bernd Franken spielen die rund 30 Musikerinnen und Musiker in ihren traditionellen Bergmannsuniformen unter anderem die Werke "Einzugsmarsch aus der Operette Zigeunerbaron" von Johann Strauss, "Meister der Ouvertüre - Ein Potpourri der schönsten Melodien" sowie das Medley "Swinging Glenn Miller". Den Zuhörern wird ein buntes Programm mit bekannten Märschen, Walzern und Potpourris geboten.

Die Konzertreihe besteht seit dem Jahr 2003. Zwölf Jahreskonzerte fanden in der Rheinkirche in Duisburg-Homberg statt. Eintrittskarten sind zum Preis von acht Euro an der Abendkasse erhältlich.

Der Name "Rheinpreussen", den das Orchester trägt, ist unzertrennlich mit der Geschichte der ehemaligen Stadt Homberg verbunden. 1897 ermunterte der damalige Betriebsführer der Schachtanlage I / II auf dem Bergwerk Rheinpreussen die Mitarbeiter zur Gründung eines Bergmannsorchesters. Das Orchester stellte es sich zur Aufgabe, altes deutsches Liedgut und bergmännisches Brauchtum zu wahren und den Zuhörern Stunden der Freude und der Besinnung zu schenken.

Mit der Ende 2012 erfolgten Schließung des letzten am linken Niederrhein verbliebenen Steinkohlenbergwerks "Bergwerk West" in Kamp-Lintfort wurde das aktive Kapitel der über 100 Jahre zurückreichenden Tradition des Bergbauwesens in unserer Region beendet. Das Rheinpreussen-Orchester will diese Epoche vor dem Vergessen bewahren. Es vertritt aktiv die musikalische Tradition des Bergbaus und wird von der Deutschen Steinkohle AG (DSK) als Werksorchester zur repräsentativen musikalischen Rahmengestaltung eingesetzt. Die Orchesterprobe findet donnerstags von 18 bis 20 Uhr in der Gaststätte "Altes Kasino" an der Ringstraße 193 in Kamp-Lintfort statt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kamp-Lintfort: Bergmannsorchester spielt in der Josefskirche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.