| 00.00 Uhr

Kamp-Lintfort
Bernd Stelter witzelt sich durchs Eheleben

Kamp-Lintfort. Der Kabarettist nimmt sich fürs Publikum auch nach der Show Zeit: Er plaudert und signiert Bücher.

Nach einem gelungenen Bühnenabend in Kamp-Lintfort ließen die Zuschauer Bernd Stelter am Mittwoch nur ungern gehen. Der Kabarettist gab laut eingeforderte Zugaben, stand danach noch dem Publikum Rede und Antwort und signierte Bücher. Mit dem Programm "Wer heiratet teilt sich die Sorgen, die er vorher nicht hatte", bestätigte er in der Stadthalle die Erwartungen des Publikums.

Ob in Liedern, in Gedichten, aus der Sicht eines pubertierenden Jugendlichen oder der eines Standesbeamten: Mit dem Motto des Programms auf dem T-Shirt und erstaunlichen Erkenntnissen auf den Lippen, hatte sich der Kabarettist auf den Weg nach Kamp-Lintfort gemacht, um über Beziehungen zu sinnieren. "Verheiratete Männer leben länger als Single-Männer", das sei klar, schließlich müssten die gezwungenermaßen auch mal Wasser statt Bier trinken. Der Exkurs ging in die Vergangenheit, vom Neandertaler und der Neandertussi über die Römer bis in die Gegenwart.

Nach fast 25 Ehejahren, "sogar immer mit derselben Frau", kann er schon einige Ratschläge geben: "Suchen Sie sich eine Frau, die Kochen kann, Liebe vergeht, Hunger bleibt!" Nicht nur deshalb ist eine Partnervermittlung, bei der man sich verlieben soll, der falsche Weg, um die Beziehung fürs Leben zu finden: "Zählen Sie mal mit, wie viele Werbeplattformen für Partnerschaften es gibt!" Beim Fernsehabend wird angepriesen: Alle elf Minuten verliebt sich ein Single über Parship. Das sei bei fünf Millionen zahlenden Mitglieder nur eine Erfolgsquote von zwei Prozent." Und der 54-Jährige räumt mit Vorurteilen auf: "Schwaches Geschlecht? So ein Blödsinn! Hast du schon mal versucht, nachts deiner Frau die Bettdecke wegzuziehen?" Über Männerkrankheiten wie "unheilbare Erkältungen" und Einkaufen als Heilmittel für Frauen kommt Bernd Stelter dann zu dem Schluss: "Beziehung nennt man die Zeit zwischen Ich dich auch und Du mich auch!"

(BL)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kamp-Lintfort: Bernd Stelter witzelt sich durchs Eheleben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.