| 00.00 Uhr

Kamp-Lintfort
Bühne 69 eröffnet Spielzeit mit neuem Stück

Kamp-Lintfort: Bühne 69 eröffnet Spielzeit mit neuem Stück
Spaß und gute Laune sind in den Inszenierungen der Bühne 69 Programm. Hier ein Szenenfoto aus "Joghurt für Zwei". FOTO: Reisner
Kamp-Lintfort. Das Kamp-Lintforter Amateurtheater bringt die Komödie "Joghurt für Zwei" auf die Stadthallen-Bühne.

Was die "Mausefalle" von Agatha Christie in London ist, war "Joghurt für Zwei" jahrelang in Mannheim. Im Original bekannt als "The starving rich" hat es 15 Jahre lang deutsche Theater erobert und ist nun in der Regie von Birgit Wollenberg in Kamp-Lintfort zu sehen. Dort werden die Schauspieler der Bühne 69 zeigen, wie sich ein "armer, bemitleidenswerter, reicher Immobilienhai" durch ein turbulentes Leben im Sanatorium quälen muss. Dass dies zu vielen komischen Situationen führt, garantieren die die Schauspieler des Kamp-Lintforter Amateurtheaters, das mit dieser Inszenierung in die Spielzeit startet. Immobilienhai Fischer muss abnehmen. Da hilft nur eins: eine Diätklinik. Die einzigen Lichtblicke für Draufgänger Fischer sind seine Flirts mit der reizenden Diätschwester und der attraktiven Chefärztin, die er vor seiner mitgereisten eifersüchtigen Ehefrau zu verbergen versucht. Vollends chaotisch wird es, als eine gesuchte Bankräuberin in Fischers Zimmer steigt, um sich dort für einige Tage zu verstecken. Die Notwendigkeit, die neue Zimmerkollegin vor seiner eifersüchtigen Ehefrau, der Diätschwester, der Chefärztin, dem kleptomanischen Mitpatienten und der Kommissarin geheimzuhalten, bringt Fischer in fast ausweglose Situationen. Die Premiere ist am Samstag, 14. Oktober, 20 Uhr in der Stadthalle in Kamp-Lintfort. Der Eintritt kostet zwölf Euro. Weitere Aufführungen sind am Sonntag, 15. Oktober, 16 Uhr, am Freitag, 20. Oktober, 20 Uhr, sowie am Samstag, 21. Oktober, 20 Uhr.

Die Bühne 69 sucht übrigens Verstärkung. "Wir suchen dringend männliche Darsteller, bevorzugt im Alter von 20 Jahren bis 35 Jahren, die Lust und Zeit haben, mit uns die Bretter der Welt kennenzulernen. Weibliche Darsteller sind auch willkommen, aber für unsere nächsten Produktionen leiden wir unter Männerknappheit", teilt das Amateurtheater mit. Interessenten können sich unter 01520 8875575 beim Theater melden. Die Bühne 69 ist ein Amateurtheater in Kamp-Lintfort mit 29 aktiven Mitgliedern. Pro Jahr zeigt das Ensemble zwei Komödien und eine Inszenierung für Kinder in der Stadthalle und der Niederrheinschule.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kamp-Lintfort: Bühne 69 eröffnet Spielzeit mit neuem Stück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.