| 00.00 Uhr

Kamp-Lintfort
Bundesministerin ist Gast beim Kammermusikfest

Kamp-Lintfort. Prominenter Gast auf dem Kammermusikfest Kloster Kamp in Kamp-Lintfort: Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyern hat gestern Abend das Eröffnungskonzert des einwöchigen Musikevents im Audimax der Hochschule Rhein-Waal besucht. Die Ministerin, die schon mehrfach die Schirmherrschaft für das Kinder- und Jugendmusikfestival und das Kammermusikfest Kloster Kamp übernommen hatte, war auf Einladung von Organisatorin Jeanette von der Leyen (rechts) nach Kamp-Lintfort gekommen.

Die Familien sind weitläufig verwandt. Im Eröffnungskonzert stellten die künstlerischen Festivalleiter Alexander Hülshoff und Katharina Apel ein Werk von Johannes Brahms den Werken der drei Komponisten Nino Rota, Zoltán Kodály und Arno Babadschanjan gegenüber. Folkloristische Einflüsse zogen sich durch das Programm.

(aka)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kamp-Lintfort: Bundesministerin ist Gast beim Kammermusikfest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.