| 00.00 Uhr

Kamp-Lintfort
Einkaufen und genießen in Kamp-Lintfort

Kamp-Lintfort. Am Samstag und Sonntag, 3. und 4. Oktober, veranstaltet die Werbegemeinschaft das 31. große Stadtfest in Kamp-Lintfort. Auf den Bühnen am Prinzenplatz am EK3 und am Rathausplatz wird den Besuchern ein attraktives Unterhaltungsprogramm geboten. Am Samstag begeistern von 12 bis 14 Uhr verschiedene Interviews und der Landesgartenschau-Chor auf der Sparkassen-Bühne am Rathausplatz für die LaGa-Bewerbung der Stadt.

Die Innenstadt verwandelt sich in einen großen Basar. Es gibt zahlreiche Stände mit Leder-, Textil- oder Schmuckwaren. Auch Essen und Trinken kommt nicht zu kurz. Wegen des Feiertags am Samstag (Tag der deutschen Einheit) bleiben die Geschäfte am Samstag geschlossen, für den Tag darauf lädt der Einzelhandel von 13 bis 18 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag ein.

Vom Prinzenplatz durch die Freiherr-vom-Stein-Straße bis zum Rathausplatz kann an beiden Tagen getrödelt werden. Anmeldungen im Büro der Werbegemeinschaft unter 02842 1523. Am Rathausplatz wird eine große Kinder-Quadbahn aufgebaut. Ein besonderer Hingucker, wird am Sonntag der Auftritt der United Line Dancer Niederrhein sein. Mehrere Vereine haben sich zusammengeschlossen, um die Vielseitigkeit des Line-Dance zu demonstrieren. Zu bewundern sind die United Line Dancer Niederrhein am Prinzenplatz, am Sonntag von 16 bis 20 Uhr begleiten sie die Band "Old Country Folks" während der Spiel- und Pausenzeiten.

Das Musikprogramm reicht von Blasmusik über Stimmungsschlager bis hin zu Rock- und Pop. Am Samstag spielen die Mühlbachtaler, die Spätzünder, die Hüttenkracher, die Goldenen Reiter The Prootchers und die Moodish Band. Am Sonntag musizieren Siggi, der Alpenjäger, Opa Kommt, Rising Aerostates, Old Country Folks und Two for You.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kamp-Lintfort: Einkaufen und genießen in Kamp-Lintfort


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.