| 00.00 Uhr

Kamp-Lintfort
Experimente rund um die Fußball-EM

Kamp-Lintfort. Die Physikanten zu Gast bei der Kinder-Uni an der Hochschule Rhein-Waal in Kamp-Lintfort.

Am 11. Mai geht die Kinder-Uni der Hochschule Rhein-Waal mit einer besonderen Vorlesung in die nächste Runde. Die Physikanten, größte Wissenschafts-Comedy-Gruppe, zeigen in ihrer Fußball-Show "Wie uns die Physik zum Titel führt" spektakuläre Experimente und intelligente kindgerechte Comedy. Der Eintritt ist frei. Beginn ist um 17.15 Uhr im Audimax der Hochschule Rhein-Waal, Friedrich-Heinrich-Allee 25.

Die Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich rückt näher. Wieder einmal gehört die deutsche Mannschaft zu den Favoriten. Die Physikanten zeigen in ihrer ultimativen Fußball-Show, was Fußball mit Physik zu tun hat. Wie begegnen wir gefährlichen Freistößen? Was passiert, wenn man einen Ball gehörig unter Druck setzt? Und welche Chancen hat der Torwart beim Elfmeter? Mit dieser Show kann in Frankreich nichts mehr schief gehen!

Mit Humor, Musik und knalligen Versuchen bringen die Physikanten den Zuschauern die Naturgesetze näher. Seit dem Jahr 2000 sind sie in Deutschland und Europa unterwegs. Im Fernsehen waren sie regelmäßig in der Wissenschaftssendung "Kopfball" (ARD) oder auch bei "Galileo" (ProSieben) zu sehen. Für ihre Arbeit wurden sie mehrfach ausgezeichnet, wie beispielsweise 2012 mit der Medaille für naturwissenschaftliche Publizistik der Deutschen Physikalischen Gesellschaft. Damit stehen sie in der Tradition von Peter Lustig, Ranga Yogeshwar oder der "Sendung mit der Maus". Mit der Kinder-Uni bietet die Hochschule Rhein-Waal Kindern zwischen acht und zwölf Jahren die Gelegenheit, sich in speziell für sie entwickelten Vorlesungen (45 Minuten) für die Welt der Wissenschaft zu begeistern. Wie richtige Studenten erhalten sie Studentenausweise. Sie sitzen in Hörsälen und können echten Professorinnen und Professoren Löcher in den Bauch fragen. Der große Unterschied zum richtigen Studium ist, dass keine Prüfungen abgelegt werden müssen. Dafür sind die Themen spannend.

Kinder, die sich für ein Studium an der Kinder-Uni begeistern, können entweder alle oder auch nur einzelne Vorlesungen besuchen. Das aktuelle Vorlesungsverzeichnis der Kinder-Uni ist auf der Homepage der Hochschule Rhein-Waal unter www.hochschule-rhein-waal.de einzusehen.

Zu den Vorlesungen ist keine Anmeldung erforderlich. Der Eintritt ist zur Kinder-Uni ist kostenfrei.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kamp-Lintfort: Experimente rund um die Fußball-EM


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.