| 00.00 Uhr

Kamp-Lintfort
Firmlinge wollen mit Pfandraising Flüchtlingen helfen

Kamp-Lintfort. Die Firmlinge der Gemeinde St. Josef in Kamp-Lintfort haben sich im Rahmen des Firmunterrichts damit auseinandergesetzt, was wichtig für ihr Leben ist. Vieles davon - Sicherheit, Frieden, Gesundheit, die Möglichkeit sein Leben zu gestalten -, bleibe den Flüchtlingen verwehrt. Deshalb möchten die jungen Leute den Menschen helfen, die seit Jahren in Flüchtlingscamps leben. In diesen Fällen hilft die Young-Caritas jungen Menschen, die sich für andere stark und die Welt ein kleines bisschen besser machen wollen.

In Zusammenarbeit mit der Young-Caritas vom Caritasverband Moers Xanten veranstalten die Lintforter Firmlinge deshalb am heutigen Donnerstag, 14. Januar, 17 bis 19 Uhr, die Aktion Pfandraising am Real Einkaufscenter in Kamp-Lintfort. Und das geht so: Alle Kunden können am Realmarkt ihr Leergut oder ihre Pfandbons abgeben. So wollen die Firmlinge die "Nothilfe Syrien" von Caritas International unterstützen. Der Erlös jeder Flasche wird daher für konkrete Hilfen im syrischen Grenzgebiet eingesetzt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kamp-Lintfort: Firmlinge wollen mit Pfandraising Flüchtlingen helfen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.