| 00.00 Uhr

Kamp-Lintfort
Kamp-Lintfort putzt sich für die Laga-Jury heraus

Kamp-Lintfort: Kamp-Lintfort putzt sich für die Laga-Jury heraus
100 Mitarbeiter der Stadtverwaltung sammelt gestern Müll. FOTO: A. Bauer
Kamp-Lintfort. Die Laga-Bewerbung der Stadt Kamp-Lintfort geht in die heiße Phase: Dienstag stattet die Bewertungskommission er Stadt ihren Besuch ab. Die Kommissionsmitglieder wollen sich ein Bild vom Landesgartenschaukonzept, den Veranstaltungsflächen und dem Engagement der Bürger machen.

Damit Kamp-Lintfort sich an diesem Tag von seiner besten Seite präsentiert, haben viele Mitarbeiter der Stadtverwaltung gestern nach Dienstschluss mit einer Müllsammelaktion die Veranstaltungsflächen herausgeputzt. 100 Teilnehmer beteiligten sich - mit Müllsäcken und Zangen ausgestattet - an der Aktion.

Dezernent Martin Notthoff freute sich über den Einsatz: "Sie alle tragen dazu bei, dass der Besuch der Bewertungskommission ein Erfolg wird." Wer den Besuch der Kommission am 20. Oktober miterleben möchte, kann um 10.50 Uhr zum Parkplatz des Panorambads Pappelsee kommen. Die Kommission legt dort - über den Wandelweg kommend - einen etwa zehnminütigen Zwischenstopp ein. Geplant ist unter anderem der Auftritt des LaGa-Projekt-Chores. Die Parkmöglichkeiten am Panoramabad sind aufgrund des Besuchs am Vormittag eingeschränkt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kamp-Lintfort: Kamp-Lintfort putzt sich für die Laga-Jury heraus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.