| 00.00 Uhr

Kamp-Lintfort
Kamper Nacht: Vorbereitung startet am 12. Juli

Kamp-Lintfort. Am Samstag, 15. Juli, findet die "8. Kamper Nacht" mit dem musiksynchronen Feuerwerk statt. Um die notwendigen Aufbauarbeiten für die Konzert- und Feuerwerksveranstaltung durchführen zu können, bleibt der Terrassengarten am Kloster Kamp in der Zeit vom Morgen des 12. bis zum 15. Juli um 17 Uhr aus Sicherheitsgründen für die Öffentlichkeit gesperrt. Am Veranstaltungsabend stellt die Stadt kostenlose Besucherparkplätze in ausreichender Zahl auf dem Gelände des Reitervereins Seydlitz an der Rheurdter Straße zur Verfügung. Die Einweisung in diese Parkplätze übernimmt die Jugendfeuerwehr. Über das Gelände des SV Alemannia Kamp gelangt man dann fußläufig von den Parkplätzen zum Terrassengarten. Die Sternstraße und die Klosterstraße werden am Veranstaltungstag ab 15 Uhr für Fahrzeuge aller Art gesperrt. Ausgenommen von dieser Regelung sind nur die Anwohner mit entsprechendem Ausweis. Für die westliche Seite der Sternstraße gilt zudem in der Zeit vom 12. bis zum 17. Juli ein Halteverbot.

Einige Eintrittskarten für die "8. Kamper Nacht" sind noch bei der Werbegemeinschaft Kamp-Lintfort, Friedrichstraße 7 oder per Telefon unter der 02842 1523, erhältlich.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kamp-Lintfort: Kamper Nacht: Vorbereitung startet am 12. Juli


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.