| 00.00 Uhr

Kamp-Lintfort
Karaoke-Chor singt auf der Beach Party

Kamp-Lintfort: Karaoke-Chor singt auf der Beach Party
Die Radio-Version des Landesgartenschau-Songs "Ein Meer aus Blumen" wurde vor wenigen Tagen im Tonstudio aufgenommen - mit Unterstützung des Kamp-Lintforter Gospelchors Lightning Souls. FOTO: Privat
Kamp-Lintfort. Ein Chor aus tausend Stimmen wird auf der Beach Party am 8. August Kamp-Lintforts Landesgartenschau-Song singen. Der Veranstalter, die Eventagentur Passepartout, lädt die Partygäste ein, in den Karaoke-Chor einzustimmen. Von Anja Katzke

Wer für die Beach Party schon mal Text, Melodie und Beats üben möchte, findet im Internet die Anleitung: Die Eventagentur Passepartout in Geldern hat Kamp-Lintforts Landesgartenschau-Song auf Youtube als Karaoke-Version eingestellt - komplett, mit allen drei Strophen, Bridge und Refrain. Auf der Beach Party am Samstag, 8. August, wird dann, so das Vorhaben des Veranstalters Passepartout, ein Karaoke-Chor mit 2000 bis 3000 Stimmen den Laga-Song "Ein Meer aus Blumen" aus vollen Kehlen singen - Gänsehaut-Gefühl inklusive.

Und das ist auch die Idee, die hinter diesem Song steht: Es ist ein Lied von Kamp-Lintfortern für Kamp-Lintforter. Das Konzept stammt von Geldener Agentur, die in diesem Jahr nicht nur erstmals die Beach Party im Panoramabad veranstaltet, sondern auch die Bewerbung der Stadt um die Landesgartenschau 2020 mit ihren Konzepten begleitet.

"Der Song soll Kamp-Lintfort eine Stimme geben", sagt Huyen-Vi Bui von Passepartout, die das Song-Projekt federführen auf den Weg gebracht hat. Das Lied "Meer aus Blumen" handelt von Kamp-Lintfort. Es thematisiert den Aufbruch, der überall in der Stadt zu spüren ist, die Entwicklung von der industriellen Bergbau- zur modernen Hochschulstadt. Getextet wurde der Song in einem großen Zusammenspiel von Stadt, Bürgern und Agentur. Die dritte Strophe haben Jugendliche im Rahmen eines Workshops im Jugendkulturzentrum Ka-Liber gedichtet.

Einen Abend lang wurden Ideen und Geschichten gesammelt, die in acht Zeilen viel über die Stadt sagen. So etwas ist selbst für Profis eine Herausforderung. "Es ist schon etwas anderes, ein Lied für eine Stadt zu texten. Es geht schließlich darum, den Geschmack von 40 000 Menschen zu treffen. Außerdem gibt es so viele Informationen über die Stadt, die wir hätten einfließen lassen können, dass die Auswahl nicht leicht ist", erläutert die Projektleiterin aus Geldern.

Entstanden ist ein sehr moderner Song mit schnellen Beats, der sich von anderen Stadt-Liedern deutlich unterscheidet. Über die Resonanz der Kamp-Lintforter freuen sich die Mitarbeiter der Eventagentur umso mehr. Auf der Premiere seien alle Beteiligten nervös gewesen, wie das Publikum reagieren würde. "Es war unser Herzprojekt, an dem wir gefeilt haben", erzählt Projektleiterin und hat die ersten Sekunden noch gut in Erinnerung: "Erst hat das Publikum keine Regung gezeigt, dann hörten wir ein leises Summen. Die Zuhörer haben mitgesungen. Und zum Schluss gab es tosenden Applaus. Wir hatten eine Gänsehaut."

Inzwischen ist die Radio-Version des Landesgartenschau-Songs fertig. Den Refrain hat der Kamp-Lintforter Gospelchor "Lightning Souls" eingesungen. Ein eigens gegründeter Projektchor, in dem alle Kamp-Lintforter mitsingen dürfen, hat sich zu ersten Proben getroffen. Er wird auf der Beach Party die Partygäste zum Mitsingen animieren. Sie bietet als das Sommer-Event in der Stadt die beste Gelegenheit, das Karaoke-Vorhaben in die Tat umzusetzen. Dort wird das Publikum erstmals auch das Gesicht zur Solostimme zu sehen bekommen. Und als Klingelton gibt's den Landesgartenschau-Song übrigens auch schon.

Für Unterhaltung sorgen auf der Beach Party außerdem die Coverband "For Example", Schlagersänger Willi Girmes und Michael Wendler als Stargast.

Fans können Tickets für die Beach Party im Internet auf der Seite www.beachparty-kamplintfort.de bestellen. Oder sie können sie direkt bei folgenden Vorverkaufsstellen erwerben: In Kamp-Lintfort im Panoramabad Pappelsee, Bertastraße 74, bei den Stadtwerken, Wilhelmstraße und bei Optik Wiesner, Kamperdickstraße 8 a, sowie in der Optiker-Filiale in Moers, Lintforter Straße 105.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kamp-Lintfort: Karaoke-Chor singt auf der Beach Party


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.