| 00.00 Uhr

Kamp-Lintfort
Kino zum Weltfrauentag im Lintforter Diesterwegforum

Kamp-Lintfort. Zum Internationalen Frauentag bieten die VHS Moers - Kamp-Lintfort, das Kulturbüro und die Gleichstellungsstelle der Stadt Kamp-Lintfort ein besonderes Kinoprogramm an. Am Freitag, 9. März, wird im Diesterweg-Forum an der Vinnstraße in den Räumen der VHS-Zweigstelle Kamp-Lintfort um 19.30 Uhr der Film "Monsieur Claude und seine Töchter" gezeigt. Der Film dreht sich um Monsieur Claude und seine Frau Marie, einem zufriedenen Ehepaar in der französischen Provinz. Sie haben vier Töchter, mit denen sie ihre Familientraditionen leben.

Drei von vier Töchtern haben bereits geheiratet, die eine einen Muslim, die andere einen Juden und die Dritte einen Chinesen. Damit wird die französische Lebensart tüchtig durcheinander gerüttelt. Als die jüngste Tochter ankündigt, einen französischen Katholiken heiraten zu wollen, freuen sich die Eltern. Doch die Hautfarbe des vierten Schwiegersohns Charles ist schwarz. Damit reißt Claude und Marie der Geduldsfaden. Geschwächt durch Beschneidungsrituale, Hühnchen halal und koscheres Dim Sum ist ihr Toleranzvorrat restlos aufgebraucht.

In der Pause und auch nach der Filmvorführung ist Zeit für Gespräche und Fragen. Die Veranstaltung richtet sich sowohl an Frauen als auch Männer. Einlass ist ab 19 Uhr, die Filmvorführung startet um 19.30 Uhr. Ein Kinoticket, inklusive Knabbereien, kostet 3,50 Euro und wird nur an der Abendkasse verkauft. Um Reservierung bei der Volkshochschule unter 02841 201-565, wird gebeten.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kamp-Lintfort: Kino zum Weltfrauentag im Lintforter Diesterwegforum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.