| 00.00 Uhr

Kamp-Lintfort
Kreuzkirche: Die Pionierinnen im Pfarramt

Kamp-Lintfort. Pionierinnen im Pfarramt: So lautet der Titel einer Ausstellung, die ab April für drei Wochen in der Kreuzkirche in der Geisbruchstraße zu sehen sein wird. Seit 40 Jahren gilt die rechtliche Gleichstellung von Frauen im Pfarramt der Evangelischen Kirche im Rheinland. Es war ein langer Weg der Frauen ins geistliche Amt, die oft so gut ausgebildet waren wie ihre männlichen Kollegen, aber nur einen Beschäftigungsauftrag für Kinder- und Frauenarbeit erhielten und kein volles Pfarramt übernehmen konnten.

Die Ausstellung ist nach den Gottesdiensten am 10., 17. und 24. April ab 11 Uhr oder nach vorheriger Anmeldung unter 02842 7169 370 zu sehen. Am 17. April feiern die Gemeinde um 11 Uhr in der Kreuzkirche einen Gottesdienst, den Helga Klaus, die erste Pastorin im Kirchenkreis Moers und in Kamp-Lintfort, mitgestalten wird.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kamp-Lintfort: Kreuzkirche: Die Pionierinnen im Pfarramt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.