| 00.00 Uhr

Kamp-Lintfort
LesArt: Erik Wikki liest im Weinmarkt Wörpel

Kamp-Lintfort. Der Verein LesART Kamp-Lintfort und der Wein-Markt Wörpel laden im Rahmen ihrer Weinlese am 15. September ab 19.30 Uhr den Autor und Vortragskünstler Erik Wikki in die Mediathek ein. "Wenn ich die Bühne betrete", verrät Wikki, "bin ich Unterhaltungskünstler. Ich möchte den Menschen einen runden Abend bescheren." Sein neues Programm heißt "Wehmutstropfen". Im gleichnamigen Roman geht es um zwei alte Frauen, wie sie unterschiedlicher kaum sein können. Eine liebevolle Oma - eine durchtriebene Diebin. Die Oma schreibt der Privatdetektei Kern einen Brief. "Wenn Sie diese Zeilen lesen, bin ich tot." Die alte Diebin beauftragt dieselbe Detektei. Ihr Ziel: Vergeltung! "Auch in Kamp-Lintfort", lacht Wikki, "werde ich Karten und Kugelschreiber auslegen, dass die Besucher mir ihre Meinung sagen können."

"Wehmutstropfen" von und mit Erik Wikki. Am 15. September um 19.30 Uhr in der Mediathek Kamp-Lintfort, Freiherr-vom-Stein-Straße 26, Kamp-Lintfort. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf im Wein-Markt Wörpel und in der Mediathek zum Preis von sieben Euro, an der Abendkasse kostet der Eintritt neun Euro. Im Eintritt ist ein Glas Wein enthalten.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kamp-Lintfort: LesArt: Erik Wikki liest im Weinmarkt Wörpel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.