| 00.00 Uhr

Kamp-Lintfort
Lkw-Anhänger mit Hausmüll kippt um

Kamp-Lintfort. Ein umgekippter Lkw-Anhänger hat gestern Morgen für Verkehrsbehinderungen auf der Rheurdter Straße (B510) gesorgt. Nach Polizeiangaben war ein 46-jähriger Duisburger mit einem Müllwagen samt Anhänger gegen 5.30 Uhr in Richtung Kamp-Lintfort unterwegs gewesen. 300 Meter vor der Einmündung Bergstraße geriet der Lkw aus noch ungeklärter Ursache nach rechts auf den Grünstreifen. Der Anhänger samt Müll kippte auf die Fahrbahn.

Zwei nachfolgende Autos fuhren in das Hindernis. Die Fahrer, 18 und 48 Jahre alt, erlitten leichte Verletzungen. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Die Rheurdter Straße wurde bis 10 Uhr gesperrt. Der Anhänger musste mit einem Kran aufgerichtet werden. Danach wurde der Verkehr mithilfe einer Baustellenampel einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Die Reinigung der Fahrbahn vom Müll dauerte einige Stunden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kamp-Lintfort: Lkw-Anhänger mit Hausmüll kippt um


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.