| 00.00 Uhr

Kamp-Lintfort/Dinslaken
"Mamma's Simple Food" öffnet an der Prinzenstraße

Kamp-Lintfort/Dinslaken. Seit sechs Jahren serviert "Mamma's Simple Food" neapolitanische Pizza in Dinslaken. Am 29. Oktober eröffnet die Familie Tassone um 12 Uhr an der Prinzenstraße 65 in Kamp-Lintfort eine Filiale. "Das Besondere ist der traditionelle Holzofen", erklärt Malte Bruins, der als Geschäftsführer die kaufmännische Leitung innehat. Bei 500 Grad und innerhalb von 90 Sekunden wird unter den aufmerksamen Augen des Pizzaiolo die Wunschpizza gebacken. "Das ist eine Kunst, die Gino Tassone zwei Jahre lang in Florenz gelernt hat. Er ist der Herr über den Holzofen und vermittelt dieses Können unseren Pizzabäckern in einem Lehrgang", so Malte Bruins.

Die zweite Besonderheit ist, dass nur natürliche und original italienische Zutaten verwendet werden. Der Parmaschinken wird ebenso aus Italien importiert wie das Mehl für den Teig, der vor der Verarbeitung mehrere Stunden gehen darf. Bei neapolitanischen Variante des Gerichts darf der Rand ein bisschen dicker sein. Auch dunkle Stellen dürfen nicht als verkokelt bezeichnet werden, sondern sind gewollt. Die Pizzen der Familie Tassone wurden kürzlich sogar ausgezeichnet. Beim Wettbewerb "German Pizza Trophy" eines italienischen Fachmagazins errang das Team die Bronze-Medaille. Das hört sich nach Edel-Pizzeria und gesalzenen Preisen an. "Unsere Pizzen sind für jedermann erschwinglich", erzählt Bruins. Und neben Pizza wird es ebenso hausgemachte Pasta, diverse Salate sowie Antipasti und typisch italienische Desserts geben.

Das alles wird in Kamp-Lintfort in einer familiären Atmosphäre serviert. "Nicht top-gestylt, sondern schlicht, aber modern", beschreibt Bruins das Lokal, das momentan noch eine Baustelle ist. "Wir wollen anders sein. Bei uns soll sich jeder wohlfühlen: Studenten, Bauarbeiter, Büroleute und Familien." Das ehemalige Matratzengeschäft in eine Pizzeria mit Holzofen, 90 Plätzen und einer kleinen Sommerterrasse zu verwandeln, war und ist eine Herausforderung.

Zum Konzept von "Mamma's Simple Food" gehört, dass an der Theke bestellt wird, das Essen dann aber zum Tisch gebracht wird. Für die Mischung zwischen Imbiss und Restaurant werden noch Mitarbeiter gesucht. Unter der E-Mail "jobs@mammassimplefood.de" sind Bewerbungen möglich.

(rauh)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kamp-Lintfort/Dinslaken: "Mamma's Simple Food" öffnet an der Prinzenstraße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.