| 00.00 Uhr

Kamp-Lintfort
Mogli bezaubert sein Publikum in der Stadthalle

Kamp-Lintfort. Da staunten die kleinen Theaterbesucher, als Mogli (Brix Schaumburg) die Kamp-Lintforter Bühne betrat. Das Liberi-Theater machte mit seinem Familienmusical in der Hochschulstadt Station. Das kam an einem eher ungemütlichen Herbstnachmittag genau passend. Das Publikum war sofort Feuer und Flamme für den Jungen aus dem Dschungel, der gerade ins Wolfsrudel aufgenommen wurde. Aber auch das erwachsene Publikum ließ sich in diese Welt entführen. Die Motive lieferte der Literatur-Nobelpreisträger Rudyard Kipling (1865 - 1936).

Im Mittelpunkt steht das Findelkind Mogli und seine Abenteuer im Dschungel, seine Freunde, aber auch die Widersacher wie der Tiger Shir Khan. Der Darsteller Viktor Silvester Wendtner spielt noch bei der Affenbande mit, ähnlich wie auch Kimberley Unger und Julia Breier weitere tierische Rollen übernehmen. Der Dschungel erwachte auf der Bühne zum Leben und später sollte Balu, der Bär, auch noch ans Steppen kommen. Temporeiche Choreographien und ansprechende Kostüme machen das Musical zu einem Erlebnis im Familienkreis.

Kindgerecht und leicht gelingt es den Darstellern, ein komplexes Thema wie Freundschaft und Familie, aber auch die Frage von Zugehörigkeit und eigener Identität zu präsentieren. Mogli, der zwischen zwei Welten unterwegs ist, stehen die altbekannten Figuren zur Seite, die groovende Affenbande, oder auch die geheimnisvolle wie kurzsichtige Schlange Ka (Kimberley Unger). Balu, der Bär, (Stefan Peters) erfüllt optisch und akustisch die Vorstellungen des Publikums, ebenso Brix Schaumburg, der als kindlich-neugieriger wie mutiger Mogli schnell die Herzen der Kinder erobert. Elegant und geschmeidig erleben die Zuschauer Panther Baghira (Ines Becher), die Handlung und Musik passen. Balu und seine Dschungeltruppe können sogar Rock'n Roll. Die musikalischen Macher Christoph Kloppenburg und Hans Christian Becker haben damit dem Klassiker für Jung und Alt nochmals Pepp gegeben.

(sabi)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kamp-Lintfort: Mogli bezaubert sein Publikum in der Stadthalle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.