| 00.00 Uhr

Kamp-Lintfort
Rotarier fördern in Kamp-Lintfort gute Studienleistungen

Kamp-Lintfort. Der Rotary Club Kamp-Lintfort/Grafschaft Moers vergibt zum zweiten Mal einen Förderpreis an einen Studenten der Hochschule Rhein-Waal.

Der Rotary Club Kamp-Lintfort, der eines seiner Hauptziele im Engagement für gemeinnützige und soziale Projekte sowie in der Unterstützung im Kultur- und Bildungssektor sieht, hat zum zweiten Mal den Förderpreis des Clubs an einen der besten Studenten der Fakultät Kommunikation und Umwelt im Studiengang International Business and Social Sciences an der Hochschule in Kamp-Lintfort verliehen.

Mit dem Förderpreis von 1000 Euro honoriert der Club die herausragende Leistung im Studium und das gesellschaftliche Engagement des Absolventen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde der Preis vom Präsidenten des Clubs, August Kraus, an Niklas Gawehn überreicht. Der Präsident würdigte damit in Gegenwart der Professoren Franca Ruhwedel und Klaus Hegemann, in deren Fachbereich die Bachelor-Arbeit geschrieben wurde, die hervorragende Studienleistung des Preisträgers und dessen vorbildliches gesellschaftliches und soziales Engagement. Im Anschluss stellte Professor Ruhwedel den Preisträger vor. Niklas Gawehn, so Prof. Ruhwedel, besteche neben seinen akademischen Vorzügen durch sein besonderes soziales Engagement, etwa im Rahmen eines freiwilligen sozialen Jahres, aber auch durch persönlichen Einsatz im familiären Umfeld.

Gawehn macht zurzeit seinen Master-Abschluss in St. Andrews/Schottland. Er dankte dem Club und drückte seine Freude über die Auszeichnung durch eine renommierte Organisation wie Rotary aus. Gawehn erläuterte detailliert und kenntnisreich die Inhalte und Resultate seiner Abschlussarbeit, die die Prognostizierbarkeit der Wertentwicklung einer Aktie diskutierte. "Eine beeindruckende Leistung, die sich in einer sicher weiterhin hervorragenden akademischen sowie beruflichen Karriere fortsetzen wird", so der Rotary Club.

Der Rotary Club Kamp-Lintfort wurde vor 34 Jahren gegründet. Schwerpunkte des finanziellen Engagements lagen in den vergangenen Jahren im Ausland. Seit dem letzten Jahr hat sich der Club mehr auf Aktivitäten in der Region fokussiert.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kamp-Lintfort: Rotarier fördern in Kamp-Lintfort gute Studienleistungen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.