| 00.00 Uhr

Kamp-Lintfort
Siegmund Ehrmann hält Tischrede

Kamp-Lintfort. Kirchenkreis lädt ein zum Diskutieren mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten.

Interessierte sind eingeladen, der Tischrede eines bekannten Gastes beizuwohnen und sie kritisch zu kommentieren und zu diskutieren. Der Tischredner ist Siegmund Ehrmann. Nach dem reformatorischen Prinzip, dass die Kirche sich ständig weiterentwickeln muss, nehmen die Besucher das Thema "Kirche und Politik" kritisch in den Blick. Gegessen und diskutiert wird am Freitag, 28. Oktober, 16.30 Uh im Lutherhaus, Ebertstraße 57, in Kamp-Lintfort. Ende ist um 19 Uhr. Veranstalter sind der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt (KDA), das Neue Evangelisch Forum Kirchenkreis Moers und die Mitarbeitendenvertretung im Kirchenkreis.

Eine Anmeldung bis zum 21. Oktober ist nötig beim Neuen Evangelischen Forum, 02841 100135 oder per E-Mail an l.zemke@kirche-moers.de. Zum Reformationsgedenken gibt es in den 28 Kirchengemeinden des Kirchenkreises, der sich von Alpen bis Friemersheim und von Hoerstgen bis Homberg erstreckt, besonders gestaltete Gottesdienste am Reformationstag, 31. Oktober. Mehr auf www.kirche-moers.de/gottesdienste.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kamp-Lintfort: Siegmund Ehrmann hält Tischrede


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.