| 00.00 Uhr

Kamp-Lintfort
St.-Bernhard: Chefärzte treffen Ministerin

Kamp-Lintfort. Vertreter des St.-Bernhard Hospitals in Kamp-Lintfort haben den SPD-Landtagsabgeordneten René Schneider im Düsseldorfer Landtag besucht. Nach einer Führung durch das Haus diskutierten Chefärzte und Betriebsleitung angeregt mit NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens. Sie schätzte die Arbeit des Krankenhauses aus Kamp-Lintfort, das in ganz NRW für seine gut aufgestellten Fachabteilungen bekannt sei. In der Diskussion ging es unter anderem um den Zugang zum Medizinstudium, die Baupauschale in der dualen Krankenhausfinanzierung und die Umsetzung der Krankenhausplanung in Nordrhein-Westfalen.

René Schneider freute sich über das positive Image des Krankenhauses bei der Landesregierung. "Das St.-Bernhard Hospital ist nicht nur der größte Arbeitgeber in Kamp-Lintfort, sondern auch beispielhaft in seiner breiten medizinischen Aufstellung. Im St.-Bernhard ist man immer in guten Händen", so der Landtagsabgeordnete.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kamp-Lintfort: St.-Bernhard: Chefärzte treffen Ministerin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.