| 00.00 Uhr

Kamp-Lintfort
Werbetruck der Polizei macht Halt an der Hochschule

Kamp-Lintfort. Der Werbetruck der Polizei NRW macht am Mittwoch, 11. Oktober, Halt auf dem Gelände der Hochschule Rhein-Waal in Kamp-Lintfort. In der Zeit zwischen 9 und 15.30 Uhr informieren die Polizeioberkommissarinnen Judith Braun und Sandra Müntjes von der Kreispolizeibehörde Wesel im Rahmen der Messe für Ausbildung, Praktikum und Berufseinstieg "connect me" über den Polizeiberuf.

Damit interessierte junge Leute einen Einblick in den Berufsalltag von Polizisten bekommen, werden im Verlauf des Tages ein Polizeidiensthund und sein "Herrchen" ihr Können zeigen sowie Beamte des Verkehrsdienstes anhand eines ProViDa-Fahrzeugs (mit digitalem Videosystem zur Geschwindigkeitsmessung) über Verkehrsüberwachungsmaßnahmen aufklären. Informationen zum Bewerbungsverfahren sind im Internet unter www.genau-mein-fall.de zu finden.

Ansprechpartnerinnen für alle Fragen zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren bei der Kreispolizeibehörde Wesel sind die Einstellungsberaterinnen Polizeioberkommissarin Judith Braun (rechtsrheinisch, Tel.: 0281 107 2113) und Polizeioberkommissarin Sandra Müntjes (linksrheinisches Kreisgebiet, 0281 107 2114).

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kamp-Lintfort: Werbetruck der Polizei macht Halt an der Hochschule


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.