| 07.56 Uhr

Kamp-Lintfort
Willi Herren heizt auf der Beach Party ein

Kamp-Lintfort. Die Eventagentur Passepartout, die die sommerliche Veranstaltung im Panoramabad Pappelsee organisiert, setzt auf den Kölner Schlagerbarden. Er soll Ballermann-Stimmung nach Kamp-Lintfort bringen.

Normalerweise begeistert Willi Herren regelmäßig die Fans im Megapark auf Mallorca. Doch am 20. August steht der gebürtige Kölner in Kamp-Lintfort bei der Beach Party als einer von acht Künstlern auf der Bühne. Thorsten Kalmutzke, Geschäftsführer der Eventagentur Passepartout, hat deutlich mehr Künstler als im vergangenen Jahr nach Kamp-Lintfort eingeladen. Mit unserem erweiterten Programm werden jedes Schlager-Herz höher schlagen lassen. "Willi Herren hatte schon immer einen großen Wunsch: Im Rampenlicht zu stehen wollte er bereits in jungen Jahren. Im Alter von zehn Jahren hatte er seinen ersten Fernsehauftritt und spielte auf den unterschiedlichsten Theaterbühnen seiner Heimatstadt Köln. Darüber hinaus trat er in mehreren erfolgreichen TV-Produktionen", berichtet die Eventagentur Passepartout über den Künstler.

Seine berühmteste Kinofilmrolle habe er 1994 in der Komödie "Der bewegte Mann" von Sönke Wortmann gespielt. In der "Bösewicht-Rolle" als Olli Klatt in der ARD TV-Serie "Lindenstraße" sei Herren deutschlandweit bekannt geworden. 2004 sei es ihm schließlich gelungen, seinen Bekanntheitsgrad auch auf das jüngere Publikum auszudehnen: Er beteiligte sich am dritten RTL-Promiboxen. Seine Teilnahme an der zweiten Staffel der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!", bei der er den dritten Platz belegte, habe ihm zum Einstieg als Sänger in die Party- und Schlagerszene verholfen. Inzwischen gehört er zu den erfolgreichsten Sängern. Jedes Jahr veröffentliche der Kölner mehrere Songs, die sowohl in Deutschland als auch auf Mallorca erfolgreich gewesen seien. Die Anzahl seiner Fans sei dadurch kontinuierlich gewachsen, so die Eventagentur. Es habe nicht lang gedauert, bis es ihn regelmäßig auf die Partyinsel Mallorca zog. "Seinen Ruf erlangte Willi vor allem durch sein Engagement auf der Bühne - er heizt seinem Publikum nicht nur richtig ein, sondern feiert auch selbst ordentlich mit. Mittlerweile ist er aus den Discotheken auf Mallorca nicht mehr wegzudenken. Das beweisen auch die zahlreichen "Ballermann Awards" in den Kategorien "Bester Party-Act" und "Bester Cover-Song", betont der Veranstalter der Beach-Party. Damit sei er zu einem festen Bestandteil der Partysaison auf Mallorca geworden. Seit 2010 haber er nicht nur mit dem Cover-Song "Ich war noch niemals in New York" einen Riesen-Hit am Ballermann gelandet, sondern 2013 auch mit dem Lied "Mallorca ist nur einmal im Jahr". "Er stellte damit wieder unter Beweis, dass er genau weiß, was seine Fans von ihm erwarten. Der Song wurde zu dem Ballermann-Hit und spätestens ab diesem Zeitpunkt war er nicht mehr länger einer unter vielen, sondern ein Schlagerstar", berichtet Passepartout. Sein größtes Comeback habe Willi in der Schauspielerei erlebt, denn nach fünf Jahren Pause kehrte er 2014 zurück in die "Lindenstraße". Doch Herren ist nicht nur der aufgedrehte Schlagersänger. Er sei sozial engagiert. So habe er mit dem HeartKick in einem Showbizteam zugunsten schwersterkrankter Kinder Fußball gespielt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Willi Herren heizt auf der Beach Party 2016 in Kamp-Lintfort ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.