| 00.00 Uhr

Kamp-Lintfort
Zwei Flügel auf Klangreise von Luther bis U2

Kamp-Lintfort: Zwei Flügel auf Klangreise von Luther bis U2
Zwei Flügel kommen im September nach Hoerstgen. FOTO: Igor Panitz
Kamp-Lintfort. Christina Brudereck und Ben Seipel sind das Duo "2 Flügel". Sie gastieren am 9. September, 20 Uhr, im Saal der Freien evangelischen Gemeinde Hoerstgen, Molkereistraße 18.

Mit Musik und Sprache bringen sie in Liederleseabenden das "Kopfkino" zum Rattern. Ein Mann, eine Frau, ein Klavier sind "2 Flügel". Zwei Flügel? Christina Brudereck ist die Stimme, die die Phantasie in Schwingung bringt. Wer mit ihr und dem Pianisten Ben Seipel auf Reisen geht, der landet im Laufe des Abends in Bethlehem, Südafrika, Sarajevo und vielleicht sogar im eigenen Jugendzimmer. "Kopfkino" heißt deshalb auch ihr neues Programm, mit dem "2 Flügel" in Hoerstgen zu Gast sind.

Das Duo, das seit vielen Jahren in Essen lebt, hat pro Jahr inzwischen mehr als 80 Auftritte zwischen Göttingen und Gotha. Ihr Programm ist eine Kreuzung aus virtuoser Klaviermusik, populären Wiedererkennungmelodien und nachdenklicher

Weltbetrachtung: politisch und poetisch, musikalisch und spirituell. Als evangelische Theologin bringt die gebürtige Sauerländerin alles Rüstzeug mit, um nicht nur auf die Hörgänge, sondern auch mitten ins Herz ihres Publikums zu zielen. Auf der Bühne bringt sie zusammen mit Ben Seipel, dem Klavier-Dozenten der Kölner Musik-Hochchule, Nena und Chopin, Billy Joel und U2 mit Luther, Wim Wenders und Baby Houseman zusammen. Ein "Liederleseabend", aber einer, der nicht nach klassischer Rezitationskunst klingt.

Eintrittskarten zum Preis von zehn Euro gibt es in der Bäckerei Backus oder per E-Mail andreas.boeckler@hoerstgen.feg.de.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kamp-Lintfort: Zwei Flügel auf Klangreise von Luther bis U2


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.