| 00.00 Uhr

Stadt Kempen
1. Kempener Oktoberfest eine Gaudi

Stadt Kempen: 1. Kempener Oktoberfest eine Gaudi
Im ausverkauften Zelt waren die Kempener in bester Feierstimmung. FOTO: HGs
Stadt Kempen. 1000 Besucher erlebten am Samstagabend eine stimmungsvolle Premiere.

Auch am Niederrhein können Oktoberfeste eine Riesengaudi sein. 1000 Wiesenfans erlebten am Samstagabend im ausverkauften Festzelt am Schmeddersweg einen stimmungsvollen Abend. Von allen Seiten erhielten die Verantwortlichen der Stefanus-Schützen Schmalbroich mit ihrem Vorsitzenden Georg Lange an der Spitze viel Lob für eine sehr gut organisierte und gelungene Premiere.

Fesche Dirndl und knackige Lederhosen prägten fast zu 100 Prozent das Bild. Bereits um 18 Uhr floss das Wiesenbier in Strömen. Die Metzgerei Fander servierte fünf verschiedene Wiesengerichte. Die Schweinshaxen waren der Renner. Bei Einbruch der Dämmerung sorgte die Band "BMP" aus Bayern für eine tolle Stimmung. Bereits nach wenigen Minuten hielt die Besucher nichts mehr auf ihren Sitzen. Auf Bänken und Tischen wurde bis Mitternacht getanzt. Dem 2. Kempener Oktoberfest steht nichts im Wege.

(hgs)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Kempen: 1. Kempener Oktoberfest eine Gaudi


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.