| 00.00 Uhr

Kempener Firma Spendet An Lebenshilfe
1000 Euro für behinderte Kinder

Kempen. KEMPEN/VIERSEN (RP) Seit August vergangenen Jahres bietet die Lebenshilfe Kreis Viersen elf Kindern mit Behinderung am Lichtenberg in Viersen ein zweites Zuhause. Jetzt konnten sich Lebenshilfe-Geschäftsführer Michael Behrendt und der Bereichsleiter der Kinder- und Jugendgruppen, Frank Zillessen, über eine Spende von G. Horst Malerbetriebe GmbH aus Kempen freuen. "Die 1000 Euro werden wir für die Gartenausstattung und behindertengerechte Spielgeräte nutzen", sagt Barbara Ixfeld-Braun.

Firmengründer Günter Horst und sein Sohn Burkhard Horst schauten nun persönlich am Lichtenberg vorbei und übergaben symbolisch einen Maler-Blumenstrauß und eine Spielesammlung: "Der Blumenstrauß soll ein erster Farbtupfer im trüben Winterwetter sein und die Spiele die Zeit bis zum Frühling überbrücken. Die Spende des Malerbetriebes soll über Jahre dazu beitragen, dass die Kinder ausgelassen und behindertengerecht spielen können." Michael Behrendt meint zu diesem Engagement: "Es gibt Menschen, die reden darüber, dass man was machen sollte. Und es gibt Menschen, die tun etwas. Die Herren Horst gehören zur zweiten Gruppe. Vielen Dank für die großzügige Unterstützung."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kempener Firma Spendet An Lebenshilfe: 1000 Euro für behinderte Kinder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.