| 00.00 Uhr

Regenbogenschule
1000 Euro für Kinder in Paraguay

Kempen. KEMPEN (RP) Bereits seit vielen Jahren unterstützt die Schulgemeinschaft der Kempener Regenbogenschule verschiedene Projekte der Kempener "Pro-Paraguay-Initiative". Auch in diesem Sommer reist Hermann Schmitz, ehemaliger Lehrer der Regenbogenschule, wieder in das südamerikanische Land. Im Gepäck hat er diesmal Lernspiele und Bilderbücher für die Kinder der Landschule und den Kindergarten im Großmarkt.

Für die weitere pädagogische Arbeit der Erzieher und Lehrer vor Ort spendet die Regenbogenschule den Betrag von 1000 Euro aus dem Erlös des diesjährigen Schulfestes. Ganz im Sinne des Schulfestmottos "Rund um Europa - wir sind Kinder einer Welt" sollen auch Kinder in Paraguay an der Freude teilhaben.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Regenbogenschule: 1000 Euro für Kinder in Paraguay


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.