| 00.00 Uhr

Stadt Kempen
Ab Montag Kanalsanierung auf der Bahnstraße

Stadt Kempen. Diese Arbeiten bedeuten den Startschuss für die Generalsanierung, die ab dem kommenden Frühjahr folgen soll: Auf der Bahnstraße in St. Hubert beginnen am kommenden Montag, 9. Oktober, Sanierungsarbeiten für den Abwasserkanal. In einem ersten Abschnitt werden so genannte Liner (Kanal im Kanal) in den Hauptkanal eingezogen. In einem zweiten Schritt sollen bereits einzelne Hausanschlüsse erneuert werden. Die Grundstückseigentümer werden nach Angaben von Tiefbauamtsleiter Torsten Schröder hierzu zu gegebener Zeit informiert.

Durch die Fahrzeuge der von der Stadt mit der Sanierung beauftragten Firma könne es vereinzelt zu Verkehrsbehinderungen kommen, so Schröder. Die Bauzeit erstreckt sich auf rund vier Wochen. Die vom zuständigen Ausschuss für Umwelt, Planung und Klimaschutz in dessen Sitzung am Donnerstagabend beschlossene Sanierung der Bahnstraße soll nach derzeitigem Planungsstand im April 2018 beginnen Die Bauzeit wird mit rund sieben Monaten kalkuliert.

Die betroffenen Anlieger werden von der Stadt demnächst noch einmal informiert. Fest steht: Für die Bauarbeiten muss die Bahnstraße komplett gesperrt werden. Die Stadt plant eine Umleitung über Speefeld und Bellstraße. Nähere Informationen gibt es beim städtischen Tiefbauamt unter der Telefonnummer 02152 917-325.

(rei)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Kempen: Ab Montag Kanalsanierung auf der Bahnstraße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.